20. Mai – UN Weltbienentag

20. Mai: UN - Weltbienentag

Bienen sind für uns Menschen wichtig, denn sie haben als Pflanzenbestäuber eine der wichtigsten Rollen innerhalb unseres Ökosystems. Aber schon seit Jahren sprechen Experten von einem „Bienensterben“ – um darauf aufmerksam zu machen, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen  den 20. Mai als World Bee Day ausgerufen. Die Weltgemeinschaft unterstreicht somit auch die Erkenntnis über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Bienen.

Mit dem Weltbienentag soll durch Bildung und Aktivitäten das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Bienen und anderen Bestäubern, die Gefahren, denen sie ausgesetzt sind sowie ihr Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung erhöht werden.

 

Foto: (C) 807361_web_R_K_B_by_Th.-Reinhardt_pixelio.de